Die neusten Versionen von Chrome und Firefox unterstützen den Mix von http und https nicht mehr. Deshalb ist es wichtig, dass das Lifesystem (also Frontend und Backend) Ihres Webshops über https läuft.

Im Entwicklungssystem des Webshops können allerdings http und https gemixt werden, wenn die Cookie Einstellungen Ihres Browsers entsprechend angepasst werden. Folgen Sie dafür diesen Schritten:

Für Chrome:

Rufen Sie "chrome://flags" in Chrome auf und deaktivieren Sie

  • SameSite by default cookies
  • Cookies without SameSite must be secure

indem Sie "disabled" auswählen (siehe Bild unten).

Für Firefox:

Rufen Sie "about:config“ in Firefox auf und deaktivieren Sie:

  • network.cookie.sameSite.laxByDefault
  • network.cookie.sameSite.noneRequiresSecure

Alternativ, konfigurieren oder aktivieren Sie die Beendigung von https-Seiten ("https termination") auf Ihrem lokalen Webserver.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Bitte geben Sie uns ein Feedback! Offene Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich. Kontaktieren Sie uns dazu bitte über den blauen Chat-Button (rechts unten auf der Seite).


War diese Antwort hilfreich für dich?